F_Fahrzeug_Mittel

Datum: 4. Mai 2021 um 12:35
Dauer: 48 Minuten
Einsatzart: Vollalarm 
Einsatzort: Fähranleger, am Hafen
Fahrzeuge: ELW , HLF 20-20 , LF 20 KatS , StBm Fahrzeug 


Einsatzbericht:

Am Dienstagmittag um 12:35 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand auf einem Fährschiff alarmiert.

Für die Feuerwehr wurde die zweite Alarmstufe der sog. Mittelbrand ausgelöst. Aufgrund der Alarmmeldung wurde vom Stadtbrandmeister Ralf Jürrens die Alarmstufe auf Vollalarm erhöht! Fahrzeuge und Personen waren mit auf dem Schiff, welches sich noch auf Anfahrt in den Inselhafen befand.

Ein Grossaufgebot an Einsatzkräften aus Feuerwehr, Rettungsdienst, DLRG und dem Seenotrettungskreuzer EUGEN fuhr die Einsatzstelle im Hafen Norderney an! Auch das Havariekommando war über diesen laufenden Einsatz in Kenntnis gesetzt.

An Bord eines Fährschiffs war es an einem Bagger zu einem Feuer gekommen. Mit zwei Pulverlöschern wurde das Feuer durch die Mannschaft des Fährschiffs bereits hervorragend auf dem Schiff eingedämmt!

Nach der Erkundung durch den Stadtbrandmeister war klar, dass keine weiteren Einsatzkräfte an der Einsatzstelle erforderlich waren.

Die Feuerwehr brachte mit einem Gabelstapler einer örtlichen Spedition den Bagger vom Schiff und führte dann weitere Löschmaßnahmen durch. Mit einer Wärmebildkamera wurden anschließend die betroffenen Teile des Baggers kontrolliert.

Nach ca. 45 Minuten konnte hier der Einsatz am Hafen beendet werden

Spread the word. Share this post!

About the Author