Neue Atemschutzgeräteträger für die Insel

Gleich der erste Atemschutzgeräteträgerlehrgang am Feuerwehr-Ausbildungszentrum (FAZ) des Landkreises Aurich war ein besonderer Lehrgang. Ein „Insel-Lehrgang“. Die Teilnehmer werden in einem Wochenendlehrgang ausgebildet und geprüft. Da diese sogenannten Insellehrgänge nicht immer ganz ausgelastet sind, stocken Teilnehmer aus dem Landkreis Aurich diese auf. In diesem Lehrgang wurden überwiegend Einsatzkräfte der Feuerwehr Norderney ausgebildet. Die Teilnehmer sind nach diesem Lehrgang berechtigt ein umluftunabhängiges Atemschutzgerät im Einsatzfall zu tragen. Die Technik der Geräte, sowie das zurechtfinden mittels besonderer Vorgehensweisen in verrauchten Räumen, gehört in dem Lehrgang genauso dazu, wie auch die Anatomie der Atmung und Atemtechniken, die Verwendung entsprechender Schutzkleidung und selbstverständlich die theoretischen Grundlagen.

Text& Bild: Manuel Goldenstein

Spread the word. Share this post!

About the Author