TH_klein_Sturmschaden

Datum: 2. Januar 2015 
Alarmzeit: 19:16 Uhr 
Alarmierungsart: TH_Sturmschaden_klein 
Art: TH-klein  
Einsatzort: Heinrichstraße 
Einsatzleiter: Wehrführung 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: HLF 16-22 , LF 20 KatS , MTF  
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Zum ersten Einsatz im Jahre 2015 wurde die Feuerwehr auf Norderney am 2.Januar 2015 um 19:16 Uhr alarmiert. Die Norderneyer Polizei war darauf aufmerksam gemacht worden das sich sog. Baufolien gelöst hatten. Die Einsatzstelle war eine Baustelle in der Heinrichstrasse. Hier wird derzeit ein Haus kompl. umgebaut. Das Haus ist vollständig eingerüstet und es ist eine Dachkonstruktion als Schutz über dem Haus montiert. Diese Teile lösten sich nun. Die Polizei ließ daher die Feuerwehr alarmieren.

Vor Ort stellte die Feuerwehr fest, das sich große Teile der als Wetterschutz installierten Folien / Planen bei Sturmböen nahe 100 km/h gelöst hatten.
Der Einsatz der Drehleiter kam wegen der Windverhältnisse nicht in Frage. Der Wehrführer frage bei der Leistelle nach, wie sich der Sturm weiter entwickeln soll und wie lange die Sturm-Warnung weiter besteht.
Die Einsatzstelle wurde abgesperrt und ausgeleuchtet ! Da sich die Lage nur langsam entspannen sollte, wurde entschieden die Planen teilweise zu entfernen.
Diese Arbeiten zogen sich bis ca. 20:30 Uhr hin.

Die Feuerwehr war mit 3 Fahrzeugen und 15 Kameraden im Einsatz.
Die Polizei war auch vor Ort.

Spread the word. Share this post!

About the Author