TH_Groß_Vollalarm

Datum: 20. Oktober 2014 
Alarmzeit: 13:41 Uhr 
Alarmierungsart: TH_Groß_Vollalarm 
Dauer: 1 Stunde 49 Minuten 
Art: TH Groß  
Einsatzort: Möwendüne, Inselosten 
Fahrzeuge: LF 8  


Einsatzbericht:

Am Montagmittag 20.10.2014 um 13.41 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Norderney zu einer Hilfeleistung alarmiert.

Im Inselosten auf Höhe der sog. “Rattendüne” war in einem der aufgestellten Behälter, die zum ablegen von gefundenem Müll dienen, ein Behälter mit Gefahrgut “gefunden” worden. Die Feuerwehr fuhr die Einsatzstelle mit dem Geländefahrzeug LF 8 an. Der Behälter trug die Aufschrift “Phosphorsäure”, auch die UN Nummer war lesbar. Der Behälter war nicht beschädigt und fest verschlossen. Die Feuerwehr sicherte den Transport der von einem Geländefahrzeug der Technischen Dienste Norderney (Stätischer Betrieb) durchgeführt wurde ab. Die TDN nahmen den kompl. Metallbehälter mit. Der Gefahrstoff wurde zur in einen Überbehälter verbracht und einem Entsorgungsunternehmen übergeben.

Einsatzende nach gründlicher Reinigung des Geländefahrzeuges LF 8 gegen 15.30 Uhr

Spread the word. Share this post!

About the Author