F_Zimmer

Datum: 4. Juli 2018 
Alarmzeit: 23:04 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten 
Einsatzort: Haus Iderhoff, Benekestraße 
Fahrzeuge: DL(A)-K-23-12 , ELW , HLF 20-20 , LF 20 KatS , MTF  
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Am Mittwochabend um 23:07 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert.
In einem Appartementhaus in der Benekestraße hatte ein Heimrauchmelder ausgelöst.
Nachbarn hörte das piepen und nahmen einen Rauchgeruch wahr, sie setzten einen Notruf ab. Die Feuerwehr wurde mit dem Stichwort „Zimmerbrand“ alarmiert.
An der Einsatzstelle eingetroffen erkundete der Angriffstrupp unter umluftunabhängigem Atemschutz die Wohnung und konnte als Grund für die Auslösung des Heimrauchmelders brennende Kunststoffteile und Lebensmittel auf einer Kochstelle feststellen. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung. Das Feuer wurde gelöscht und im Anschluss die Wohnung mit einem Hochdrucklüfter belüftet.

Im Einsatz war hier auch die Polizei
Nach 1 Stunden konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden.

Spread the word. Share this post!

About the Author