TH_Notfalltüröffnung_Y

Datum: 29. Mai 2020 
Alarmzeit: 17:20 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 16 Minuten 
Einsatzort: Hotel Inselloft, Damenpfad 
Einsatzleiter: StBm Jürrens 
Fahrzeuge: ELW , HLF 20-20 , StBm Fahrzeug  


Einsatzbericht:

Am Freitagabend um 17:20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Hilfeleistung alarmiert.

Der Betreiber eines Hotels im Damenpfad hatte angegeben, dass sich zwei Personen in einem Fahrstuhl befänden. Versuche diese Person zu befreien, waren durch das Hauspersonal gescheitert. 

An der Einsatzstelle stellte sich dann heraus, dass sich die Elektronik des Fahrstuhls nicht „von Hand“ steuern lies und so eine Notbefreiung nicht möglich war.

Nach mehreren Versuchen, die Elektronik neu zu starten bzw. den Fahrstuhl abzulassen wurde der Versuch abgebrochen. Die beiden Personen wurden durch eine kleine Öffnung zwischen Fahrstuhlkorb und Etage heraus gehoben. Der Fahrstuhl stand fest zwischen zwei Etagen. 

Die ganze Zeit über hatte die Feuerwehr telefonisch Kontakt zu einem Techniker des Fahrstuhlherstellers. Alle Maßnahmen wurden mit ihm abgestimmt. 

Nach ca. 70 Minuten waren die Personen befreit. Die Personen wurden vorsichtshalber dem angeforderten Rettungsdienst vorgestellt.

Nach dem Ende dieser Maßnahme, wurde der Fahrstuhl dem Betreiber übergeben.

Spread the word. Share this post!

About the Author