Hebetechnik

Um Lasten anheben zu können nutzt die Feuerwehr eine einfache Physikalische Regel in dem sie eine bestimmte Fläche mit einem Druck belastet und sich daraus eine Kraft entwickelt.

hebetechnikneu_-6

Mithilfe von Steuerventilen wird Luft aus einer Druckluftflasche auf 8 bar runtergedrosselt, und in die Kissen gedrückt.

hebetechnik_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Kissen sind ziemlich schmal und passen somit auch in kleine Spalten, ideal z. B. bei einer eingeklemmten Hand zwischen großen Steinen.
Der im Gegensatz zur Umgebung höhere Druck im Kissen drückt je nach Größe der Kissenfläche verschieden schwere Lasten hoch.

%d Bloggern gefällt das: