Anbau/Umbau Feuerwache

 

geraetehaus22

In den nächsten Jahren wird sich die Ansicht unserer Feuerwache am Wasserturm verändern. Umfangreiche Um- und Erweiterungsarbeiten stehen an, um die Feuerwache auf einen zeitgemäßen Stand zu bringen.

Das ganze Vorhaben ist aufgeteilt in 2 Bauabschnitte:

Der 1. Bauabschnitt beinhaltet einen Anbau auf voller Länge an der Nordseite des jetzigen Gebäudes sowie die Erstellung eines Funkraumes an der Ostseite.

Im 2. Bauabschnitt werden die Hallentore erneuert und es wird einen neuen Boden in der Fahrzeughalle geben.

Im Oktober 2015 soll es los gehen.

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten und hier über die Baufortschritte informieren.


5.Bauwocheimage

Die Betonplatte wurde gegossen. Und die ersten Steine wurden angeliefert. In der 6. Bauwoche werden die ersten Wände aufgestellt.

 

 


 4.Bauwoche

imageDas Stahlgeflächt für die Betonplatte wurde in der 4. Bauwoche erstellt.

 


 

3.Bauwoche

Foto 05.02.16, 16 12 57

Die Erdarbeiten sind beendet. Die Trägerfundamente sind gegossen. Verschiedene Leitungen wurden eingelegt.

 


 

2.Bauwoche

2_Bauwoche_ (12)

Die Erdarbeiten gehen gut voran.

Ein Teil der neuen Fundamente wurde bereits erstellt und mit Beton verfüllt.

 


1.Bauwoche

Foto 19.01.16, 09 16 33

Nach dem entfernen der alten Treppen wurde mit den Bodenarbeiten begonnen.

 


04.12.2015 Es geht weiter…IMG_6786

In den letzten Tagen wurden durch eine Firma die provisorischen Treppen errichtet, um die Schulungsräume und Anlieger-Wohnungen erreichen zu können. Ausserdem mussten die Balkontüren umgebaut werden, so dass man sie von beiden Seiten verschließen kann.

Im weiteren Verlauf wurde dann mit dem Abbruch der alten Treppen durch ein Baufirma begonnen.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

15.10.2015  Umlegung Versorgungsleitung

fw_ (2)

Anfang Oktober ging es dann los. Zunächst wurde die Baustelle für die Umlegung der vorhandenen Versorgungsleitungen eingerichtet. Diese Arbeiten werden wohl in den nächsten Tagen abgeschlossen sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Aufstellung des Umkleide-Cointainer

IMG_6372

Der nächste Schritt.

In den letzten Tagen wurde durch eine Firma neben der Feuerwache ein Bereich für das Aufstellen des Containers vorbereitet.

Der Container wurde aufgestellt, für den Bezug vorbereitet und die Spinde aufgestellt. Dieser Container bleibt während der ganzen Baumaßnahme erhalten. Der neue ELW-1 hat nun erst einmal seinen Stellplatz.


27-07-2015

funkbude

Bedingt durch die Auslieferung des ELW-1 im August musste ein zusätzlicher Stellplatz hergerichtet werden. Dafür wurde der Bereich, in dem bisher einige Spinde standen, leer geräumt. Die Spinde werden, auch bedingt durch den anstehenden Umbau, in einem Container außerhalb der Wache aufgestellt. Unsere alte “Funkbude” wurde ebenfalls durch einige Kameraden demontiert.